VFP-Zertifikat


Sie können im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens zwischen einer Facharbeit und einem Projektbericht wählen. Bei der Facharbeit handelt es sich um die Analyse eines von uns vorgegebenen Fallbeispiels aus der Psychologischen Beratung. Dabei geben Sie ihm Folgenden Ihren thematischen Schwerpunkt an, den Sie bearbeiten möchten (z.B. Erziehungsberatung, Essstörungen usw.). Aus diesem Themenbereich bekommen Sie dann zwei Fallskizzen zur Auswahl, von denen Sie eine auswählen und innerhalb von 4 Wochen bearbeiten. Nähere Hinweise zum Aufbau und Umfang einer solchen Facharbeit finden Sie hier.

Bei der Projektarbeit handelt es sich einen zusammenfassenden Bericht über ein von Ihnen eigenständig durchgeführtes Projekt aus der Beratungs- oder Therapiearbeit, in dem Sie Ihre fachlichen und persönlichen Erfahrungen reflektieren. Nähere Hinweise zum Aufbau und Umfang einer solchen Projektarbeit finden Sie hier.

Beispiele früher eingereichter Fach- und Projektarbeiten finden Sie hier.

Haben Sie das eine oder andere im Rahmen Ihrer Paracelsus Ausbildung bereits absolviert, genügt der entsprechende Nachweis. Bei mangelhafter Bewertung der Facharbeit kann diese mit gleichem Thema innerhalb 3 Monate nach der Erstbewertung erneut vorgelegt werden. (Gebühr für Nachbewertung:50 Euro) Wird die Arbeit auch im zweiten Anlauf mit mangelhaft bewertet, kann eine neue Arbeit oder ein Projekt beantragt werden, jeweils mit voller Gebührenpflicht.


Zertifizierungs-ID:
vergessen?
(Haben Sie bei Ihrer Anmeldung erhalten.)
Passwort:
vergessen?
(Haben Sie bei Ihrer Anmeldung erhalten.)


Fenster schließen?